Wie Du deine negativen Glaubenssätze veränderst.

 

Warum hat es so enorme Auswirkungen, wenn Sie Ihre Glaubenssätze ändern?

 

Wie oft fragst Du Dich, woran es liegen könnte, dass es so schwierig ist, Dein Leben zu leben, wie Du es Dir wünschst? Du fragst Dich: Warum bin ich so, warum habe ich dies, warum habe ich jenes? Viele von unseren Glaubenssätzen, die wir von Kindesbeinen an haben, schlagen sich in unserem Verhalten nieder, in unseren Entscheidungen und unseren Erinnerungen. Es ist Zeit für Veränderung. In diesem Beitrag erzähle ich Dir mehr über Glaubenssätze und wie Du diese für Dich verändern kannst. 

 

1. Was sind Glaubenssätze?

 

Jeder Mensch hat Glaubenssätze, die ihn von anderen unterscheiden und ihn zur Persönlichkeit machen. Sie sind die grundlegenden Ausgangspunkte für jeden Ihrer Gedanken, für Ihre Gefühle, Ihre Handlungen und Ihre Erfahrungen.
Wenn Du Deine Glaubenssätze änderst, hat dies auch einen enormen Einfluss auf Dein Handeln und Dein Glück. Die Wirklichkeit ist dann, wie Du sie siehst.

 

2. Die psychologische Wirkung von Glaubenssätzen

 

Auch wenn wir unsere Gedanken nicht zwangsläufig nach außen projizieren, sind sie Grundpfeiler unserer Persönlichkeit. Sie sind die Grundlage unserer Gefühle und alles, was wir denken, richtet sich danach. Sie sind es, die uns glücklich oder unglücklich machen, motiviert oder zynisch. Positiv oder negativ.
Glaubenssätze sind unser Weg zu unserem Denken. Sie werden unerlässlich, wenn wir unseren Verstand trainieren wollen. Sie sind die Basis unserer Positivität, unserer Schöpfung und unserer Wirklichkeit.

 

3. Die Auswirkungen, wenn Du Deine Glaubenssätze änderst 

 

Als Kind hast Du bestimmt gesehen, dass Glaubenssätze unsere Lebensumstände beeinflussen. Das ist eine der Erkenntnisse des bekannten amerikanischen Philosophen und Psychologen William James.

Ein neues Glaubenssatzsystem ist so wie ein neues Spielzeug. Du musst es zuerst einmal ausprobieren, um herauszufinden, was Du damit machen willst. Du kannst es benutzen, um Probleme zu lösen, Dich selbst zu heilen oder um mehr Neues zu finden, dass Dich interessieren könnte.

 

4. Wie Du Deine Glaubenssätze änderst

 

Es ist ein gutes Gefühl, selbstbestimmt zu sein, und das Gefühl, etwas zu bewegen, wenn wir uns selbst ändern. Aber manchmal ist es schwer, sich zu ändern, vor allem, wenn wir an die alte, vertraute Situation gewohnt sind. Das ist natürlich. Aber Du hast die Macht, die Dinge zu ändern.

Es gibt einige Methoden, um Veränderungen zu bewirken.